discounto.de Die besten Schnäppchen im DISCOUNTO Magazin

Beim Equipment im Bilde: Kamera-Zubehör

Für ambitionierte Amateurfotografen ein Muss: Professionelles Kamera-Zubehör kann beim Fotografieren und Filmen in qualitativer Hinsicht den entscheidenden Unterschied machen. Hier gibt es Tipps für sinnvolles Equipment.

Für helle Köpfe: Der Aufsteckblitz

Wer viel in Innenräumen oder auf Familienfesten fotografiert, der kommt über kurz oder lang nicht an einem Aufsteckblitz für seine Kamera vorbei. Blitze der Originalhersteller schlagen gern mal mit ein paar hundert Euro zu Buche – in Angebote von Fremdherstellern zu schauen, lohnt sich also durchaus. Gute Blitzgeräte erkennt man an Features wie einem verstellbaren Blitzkopf, einer Streulicht- oder Reflektorscheibe, einem LC-Display mit Beleuchtung für eine optimierte Bedienbarkeit im Dunkeln sowie der sogenannten Slave-Funktion, mit der man den Blitz auch auslösen kann, wenn er nicht auf dem Blitzschuh der Kamera sitzt.

Ergonomisch und sicher: Ein guter Gurt

Beim Fotografieren unterwegs spielt die Ergonomie eine wichtige Rolle. Aktuelle Kameragurte tragen diesem Umstand Rechnung, indem sie mehr Tragekomfort bieten und helfen, die Kamera für Schnappschüsse schneller ans Auge zu führen. Der Trick: Die Gurte werden am Stativgewinde des Kameragehäuses befestigt. Dann wird der Gurt bei Rechtshändern über die linke Schulter getragen, sodass die Kamera an der rechten Hüfte hängt. So kann sie schnell in Aufnahmeposition gebracht werden, was bei einigen Gurtmodellen noch durch eine besonders gut gleitende Befestigung unterstützt wird. Für Linkshänder gibt es entsprechende Varianten.

Licht im Griff: Faltreflektoren

Ein weiteres nützliches Zubehörteil kommt aus dem Profibereich: Faltreflektoren, die sich leicht verstauen und zum Richten des Lichts aufs Motiv verwenden lassen. Sie helfen beispielsweise bei Porträtaufnahmen, das Gesicht möglichst gleichmäßig auszuleuchten und Schattenbereiche aufzuhellen. Überhaupt bietet der Profibereich durchaus ein paar Inspirationen: Wer mit seinem Camcorder oder seiner Systemkamera filmische Ambitionen hat, kann sich auf Portalen wie shop.avtplus.de einmal Kamera-Zubehör aus dem Profilager näher anschauen.

Unterwegs ist alles drin: Foto-Rucksack

In den letzten Jahren ist eine neue Generation von Foto-Rucksäcken auf den Markt gekommen, die mit innovativen Ideen und guter Ergonomie punkten. Wasserfest und für alle Outdoor-Aktionen gewappnet, besitzen sie separate Fächer, so dass Kameraausrüstung und kleines Reisegepäck getrennt voneinander aufbewahrt werden können. In den Hauptfächern befinden sich Innenwände mit Klettverschluss-Laschen – so können Kamera, Objektive und Zubehör passgenau verstaut werden. Befindet sich das Hauptfach mitsamt Reißverschluss auf der Innenseite, ist ein unbeobachtetes Öffnen der Tasche durch Dritte unterwegs unmöglich. Innen bieten die Rucksäcke Sonderfächer für Speicherkarten, Filter und Co.

Schreibe einen Kommentar