Angebot ist nicht mehr aktuell.
Dieser Artikel war bis zum 16.09.2020 nur im Online-Shop im Angebot.


Gnadenkraut - Gottes-Gnadenkraut

Heimische Wildstaude als Liebhaberpflanze am Teichrand

Gratiola officinalis

Ab sofort könnte der Juni ein Monat werden, an dem Sie besonders oft Ihren Gartenteich besuchen, weil Sie sehnsüchtig darauf warten, dass auch das Gnadenkraut in den Reigen der am Teich blühenden Blumen einstimmt. Bis zum Beginn der Blüte hat die nur 40 cm hohe Pflanze eine Vielzahl schmal aufrecht wachsender Stängel entwickelt, die mit spitzen, sommergrünen Blättern besetzt sind. Im Juni dann erscheinen in den Blattachseln die zierlichen Röhrenblüten, die in strahlendem Weiß zwischen dem grünen Laub leuchten und den Teichrand mit ihrem natürlichen Charme bereichern. Bei dem Gnadenkraut, das auch als Gottes-Gnadenkraut bekannt ist, handelt es sich um eine mehrjährige Staude, die in Europa und Asien beheimatet ist und vorwiegend in Mooren und Sumpfwiesen zu finden ist. In der Natur ist die hübsche Sumpfstaude leider selten geworden und ist deshalb geschützt. Das Gottes-Gnadenkraut war übrigens bereits im Mittelalter bekannt und wurde als Abführ- und Brechmittel verwendet, heute allerdings wird es als Giftpflanze eingestuft. Beschränken Sie sich deshalb am besten darauf, das Gottes-Gnadenkraut als bezaubernden Uferschmuck zu bewundern.

Ideal für die Uferzone am Gartenteich: das Gnadenkraut

Das Gottes-Gnadenkraut wächst optimal an einem sonnigen bis halbschattigen Platz am Gartenteich. Es eignet sich hervorragend als Bepflanzung für die Feuchtzone (Zone 2) am Teich, mit Wassertiefen bis 10 cm. Das sommergrüne Gottes-Gnadenkraut ist winterhart und wird Ihren Teichrand viele Jahre verschönern.

Besonders reizvoll zusammen mit anderen heimischen Wildstauden

Wer sein Teichufer so natürlich wie möglich bepflanzen möchte, der findet bei Dehner eine große Auswahl an heimischen Sumpfpflanzen. Sehr harmonisch ergänzen zum Beispiel die zierlichen rosa Blüten der Schwanenblume den weißen Blütenzauber, den das Gnadenkraut im Sommer entfaltet, während die dekorative Sumpfcalla kräftige Blätter und weiße Hochblätter ins Spiel bringt. Ergänzen Sie das Arrangement noch mit den grasartigen Horsten der Zwerg-Binse und den aromatisch duftenden Blättern der Wasserminze, dann ist das malerische Bild am Teichufer rund um das Gnadenkraut perfekt.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Gartenblumen Angebote gibt

Aktuelle Gartenblumen Angebote

Alle Gartenblumen Angebote

Aktuelle Dehner Angebote

Alle Dehner Angebote