Angebot ist nicht mehr aktuell.
Dieser Artikel war bis zum 16.09.2020 nur im Online-Shop im Angebot.


Spaltgriffel - Sumpfgladiole

Der Spätsommer am Teich ist tiefrot

Schizostylis coccinea

Wer den Spaltgriffel für seinen Teich gewinnen konnte, kommt in den Genuss einer wunderbaren Pflanze. Und das auf lange Sicht. Denn sie ist ein treuer, ausdauernder Wegbegleiter, der einen Standort bis zu 20 Jahre lang mit seiner Präsenz bereichern kann. Im Spätsommer, zwischen September und Oktober, verleiht die Sumpfgladiole, wie der Spaltgriffel auch heißt, ihrer Freude über den richtigen Standort mit intensiv leuchtenden, roten Blüten Ausdruck. Die schalenförmigen Schönheiten, die an beblätterten, ährenförmigen Stielen sitzen, sind ein wahrer Blickmagnet. Der Spaltgriffel wird bis zu 80 cm groß und von Jahr zu Jahr prächtiger. Pflanzen Sie die Sumpfgladiole am besten als Gruppe. Mit 5 Pflanzen pro Quadratmeter schaffen Sie so ein farbenfrohes Highlight an Ihrer persönlichen Garten-Oase. Wenn Sie dort auf einige Blütenstängel verzichten können, eignen sie sich auch wunderbar als Schnittblume für die Vase im Haus.

Blühfreudiger Dauergast am Teichrand

Die Sumpfgladiole liebt den Teichrand, feuchte Uferzonen oder flaches Gewässer. Dabei darf der Boden im Sommer gerne einmal trockener werden. Schneiden Sie verblühte Pflanzenteile immer heraus. Das regt die Nachfolger an und bietet ihnen den nötigen Freiraum, konkurrenzlos zu wirken. Der Dehner Spaltgriffel ist frosthart, toleriert jedoch nur Temperaturen bis - 6°C. Halten Sie zwischen den Pflanzen einen Abstand von 20 bis 30 cm ein und reservieren Sie der Sumpfgladiole den sonnigen Standort, den sie so sehr liebt. Ausgepflanzt werden kann die Teichpflanze im ganzen Frühjahr und Sommer und sollte ganz einfach an keinem Teich fehlen.

Flexibel bleiben im Pflanzenkorb

Der Spaltgriffel gilt zwar als frosthart, aber eben nur bis zu einer Temperatur bis zu - 6°C. Und die wird auch in unseren Breitengraden des Öfteren unterschritten, unterliegen wir doch gerade einem unvorhersehbaren Wechsel erstaunlich milder und klirrend kalter Winter. Tritt letzterer Fall ein, kann die Sumpfgladiole im Pflanzenkorb relativ einfach im Haus überwintert werden, um in der nächsten Saison wieder mit ihren unwiderstehlichen Qualitäten zu begeistern.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Gartenblumen Angebote gibt

Aktuelle Gartenblumen Angebote

Alle Gartenblumen Angebote

Aktuelle Dehner Angebote

Alle Dehner Angebote
Bild 1 von Spaltgriffel - Sumpfgladiole Bild 2 von Spaltgriffel - Sumpfgladiole