99,99

inkl. MwSt.

Angebot bis (noch 6 Tage) nur im Online-Shop erhältlich.

Seit jeher war das Anlegen von Vorräten ein Grundbedürfnis des Menschen. Denn ohne ausreichende Vorräte waren die Winter lang und der Hunger groß. Die ganz frühen Methoden des Haltbarmachens von Lebensmitteln waren das Dörren und das Salzen, aber erst die Erfindung des Einkochens brachte den richtigen Durchbruch. Das Erhitzen von Lebensmitteln auf 100°C in geschlossenen Behältern - das „Einwecken“ - ist eine absolut verlässliche Methode des Haltbarmachens, bei der die Beeren und das Gemüse sogar ihre appetitliche Farbe behalten. Geriet das Einkochen im letzten Jahrhundert etwas aus der Mode so erlebt es heute eine richtige Renaissance. Gerade junge Familien haben Freude am Einwecken und Marmelade kochen, denn nur dann weiß man sicher, was drin ist. Und mit so intelligenten Hilfsmitteln wie dem Weck Einkochautomat ist das Ganze ein Kinderspiel. Also, wann fangen auch Sie mit dem Einwecken an und nehmen den Weck Einkochautomat in Betrieb?

Einwecken - mit dem Weck Einkochautomat geht’s fast von alleine

Natürlich könnten Sie auch einen normalen Kochtopf nehmen, aber mit einem richtigen Einkochautomat sparen Sie sich mehrere Arbeitsschritte und können einfach sicher sein, dass alles bestens klappt. Denn der Weck Einkochautomat erhitzt das Wasser auf die richtige Temperatur und hält diese dann auch. Unten in den Topf wird ein Einlegerost gelegt, damit die Gläser nicht direkt auf dem Topfboden stehen. Noch ein Vorteil: der Weck Einkochautomat hat einen eigenen Stromanschluss, so dass Sie nicht an den Herd in der Küche gebunden sind, sondern es auch an jedem anderen Ort mit Stromanschluss machen können. Der Einkochautomat hat eine Leistung von 2000 Watt/230 V und ist mit einer säurefesten 2-Schicht-Eamillierung ausgestattet.

Qualität aus Tradition

Der Name Weck ist seit über 100 Jahren in fast jedem Haushalt in Form der Weck-Gläser präsent. Am 1. Januar 1900 begann die Erfolgsgeschichte des Einkochens - und die des Unternehmens Weck. Neben den klassischen Gläsern erweiterten schnell auch die entsprechenden Einkochautomaten die Produktpalette, die stets auf dem neuesten Stand der Technik sind. Mit diesem Weck Einkochautomat können Sie zum Beispiel nicht nur einkochen, sondern auch entsaften, sterilisieren und warmhalten.

  • hochwertiger Automatik-Einkochtopf;
  • säurefeste 2-Schicht-Emaillierung;
  • mit Präzisionsthermostat & Entsafter;
  • 2 Jahre Garantie.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Küchenmaschine Angebote gibt.

Weitere Küchenmaschine Angebote

Alle Küchenmaschine Angebote

Weitere Dehner Angebote

Alle Dehner Angebote
Bild 1 von Weck Einkochautomat, 29 l Bild 2 von Weck Einkochautomat, 29 l Bild 3 von Weck Einkochautomat, 29 l Bild 4 von Weck Einkochautomat, 29 l