Angebot ist nicht mehr aktuell.
Dieser Artikel war bis zum 16.09.2020 nur im Online-Shop im Angebot.


Blutauge - Sumpfblutauge

Nordische Sumpf-Schönheit mit Dunkelpurpur im Blut

Potentilla palustris

Ihre ursprüngliche Heimat hat sie von Nordeuropa über Skandinavien bis hin nach Grönland. Dort und vielleicht auch bald bei Ihnen macht es sich das Sumpfblutauge gerne an Teichrändern gemütlich und schmückt diese von Juni bis Juli mit seinen sternförmigen, 2 bis 3 cm breiten Blüten, die in königlichem Dunkelpurpur leuchten. Eine Blütenpracht, die vom buschig, teppichartig wachsenden Laub noch unterstrichen wird. Fühlt es sich erst einmal wohl, breitet sich das winterharte Blutauge von Dehner mit Hilfe kriechender Rhizome aus. So entstehen durchaus auch größere Bestände der zauberhaften Pflanze, die eine Höhe von bis zu 25 cm erreicht. Ihren Namen Blutauge oder Sumpfblutauge verdankt sie nicht alleine ihren Blüten, sondern vielmehr den roten Farb- und Gerbstoffen, die im Wurzelstock enthalten sind und früher zum Einfärben genutzt wurden. Man sagt den Stoffen aber auch eine heilende Wirkung bei Durchfall, Magenkrämpfen oder Rheuma nach.

Blüht besonders schön, wenn es nasse Füße bekommt

Das Blutauge liebt nichts mehr als nasse, saure bis neutrale Torf- oder Schlammböden, die jedoch nicht kalkhaltig sein sollten. Wenn es dort Schwankungen des Wasserstandes gibt, kommt das dem Sumpfblutauge gerade recht. Denn es verträgt auch zeitweilige Überflutungen sehr gut. Das Blutauge eignet sich ganz hervorragend zur Uferbepflanzung und kann in der Teichzone 2 mit Wassertiefen von 0 bis 10 cm gesetzt werden. Bieten Sie der beliebten Wasserpflanze einen sonnigen bis halbschattigen Platz am Teichrand an. Gepflanzt wird im Frühjahr und Sommer mit einem Pflanzabstand von 30 bis 50 cm. Als schnell wachsende, aber nicht wuchernde Pflanze kann das Sumpfblutauge auch leicht verdrängt werden, benötigt also etwas Freiraum.

Sumpfblutauge als anmutiger Schmuck Ihrer Uferzone

Ein Teich bringt eine völlig neue Erlebnis-Qualität in Ihren Garten. Gerade mit der Uferbepflanzung entsteht die natürliche Einbindung Ihrer Teichlandschaft in den Garten. Wählen Sie deshalb für die Uferzone eine Mischung unterschiedlicher Pflanzen aus. Beginnen Sie doch mit dem Blutauge und gestalten Sie dann mit Wuchshöhen und Blütenfarben nach Ihrem Geschmack.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Gartenblumen Angebote gibt

Aktuelle Gartenblumen Angebote

Alle Gartenblumen Angebote

Aktuelle Dehner Angebote

Alle Dehner Angebote