Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es

Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es
Dieser Artikel war bis zum 06.06.2020 in der Filiale und im Online-Shop im Angebot.


Produktdetails

Orchidee 3-Trieber 12 cm Topf

Die Pflege der Phalaenopsis ist unkompliziert. Hauptaugenmerk sollte auf das regelmäßige Gießen entfallen. Ideal ist ein kurzes Tauchbad. Je nach Art des Substrats und der Raumtemperatur genügt dies alle 7 bis 14 Tage als Wassergabe völlig. Dazu wird der Topf in lauwarmes Wasser gestellt – in der Wachstumszeit angereichert mit Orchideendünger. So kann sich das Substrat mit Wasser voll saugen. Anschließend lässt man die Pflanze gründlich abtropfen, damit kein Wasser im Übertopf stehen bleibt. Orchideenwurzeln sind sehr empfindlich, sie würden sonst verfaulen. Hin und wieder kann man die Blätter – auf keinen Fall die Blüten! – besprühen, denn die Pflanzen lieben eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Phalaenopsis entwickelt immer wieder neue Blütentriebe, wenn man verblühte Rispen über dem zweiten Auge von unten abschneidet. Dort treiben die Orchideen dann eine neue Rispe hervor. Bis zu zweimal kann der Hobbygärtner den Zweig so zurückschneiden. Alle zwei bis drei Jahre sollte man die Phalaenopsis umtopfen, damit die Orchideen immer über ein lockeres Substrat verfügt. Dazu verwendet man am besten spezielles Orchideen-Substrat. Der ideale Zeitpunkt, um Orchideen umzutopfen ist der Frühling. Abgestorbene Wurzelteile sollten dabei abgeschnitten werden. Man erkennt tote Wurzeln daran, dass sie sich hohl und trocken anfühlen. Man pflegt die Phalaenopsis während des ganzen Jahres hindurch an einem hellen, aber nicht vollsonnigem Platz. Phalaenopsen vertragen für kurze Zeit zerstreutes Sonnenlicht, die Orchideen sind jedoch empfindlich gegenüber direkter Sonnenbestrahlung während der Mittagsstunden. Nach Eingewöhnung kann man die Phalaenopsis auch an relativ lichtarmen Standorten, wie z.B. einem nicht abgeschattetem Nordfenster (ohne gegenüberliegende Bebauung oder Bewuchs durch Bäume, etc.) pflegen. Ideal sind nach Osten- oder Westen ausgerichtete Blumenfenster. Auch Südfenster kommen als Standort in Frage, die kräftige Sonne muss hier aber durch Gardinen, vorgestellte Pflanzen oder ähnliches deutlich abgeschwächt werden. In den kurzen, lichtarmen Wintertagen kann man die Phalaenopsis Orchideen durch eine zusätzliche künstliche Beleuchtung und eine Temperaturabsenkung während der Nacht zur Bildung von Blütenknospen anregen. An Tagen mit niedriger Luftfeuchtigkeit sollten die Phalaenopsis öfter besprüht werden.

  • weiss
  • violet
  • rosa
  • rot
  • orange
Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Zimmerpflanzen Angebote gibt

Aktuelle Zimmerpflanzen Angebote

Alle Zimmerpflanzen Angebote

Aktuelle Globus Baumarkt Angebote

Alle Globus Baumarkt Angebote