Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es
Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es
Dieser Artikel war bis zum 31.03.2020 nur im Online-Shop im Angebot.


Abweichende Reiseleistungen

Je nach Termin können einzelne Reiseleistungen abweichen. Die Reisebeschreibung für Ihren Wunschtermin finden Sie im nächsten Schritt bei der Terminauswahl.

Highlights:
- Besichtigung der Inkastadt Machu Picchu - Bootsfahrt auf dem Titicacasee - Besichtigungen in Lima, Cuzco und La Paz

Inklusivleistungen:
- Flug mit LATAM Airlines Group (Umsteigeverbindung) ab/bis Frankfurt nach Lima und zurück von Cuzco - 1 innersüdamerikanischer Flug mit LATAM Airlines Group - Transfers und Rundreise in klimatisierten Reisebussen - 11 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer, inkl. Frühstück - 3x Lunchpaket oder Mittagessen - Zugfahrt durch das Urubambatal - Stadtrundfahrten bzw. Besichtigungen in Lima, Cuzco und La Paz - Umfangreiches Besichtigungsprogramm gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern - Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung - Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise. Flug von Frankfurt nach Lima (Peru).
2. Tag: Lima. Ankunft in Lima und Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Im Anschluss unternehmen Sie eine ca. 3-stündige Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Perus. Sie sehen den Plaza Mayor, der von der Kathedrale und dem Regierungsviertel umgeben ist. Anschließend besichtigen Sie das Kloster San Francisco mit seiner beeindruckenden Bibliothek und den Katakomben. Ihre Stadtrundfahrt führt Sie ebenfalls in den modernen Stadtteil Miraflores, wo sie an der berühmten Steilküste Limas entlangfahren und den bekannten Park der Liebe sehen. Anschließend Transfer in Ihr Hotel. Übernachtung im Hotel San Augustin Exclusive (o. Ä.).
3. Tag: Lima – Arequipa. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Arequipa. Arequipa ist die zweitgrößte Stadt Perus und liegt auf einer Höhe von 2300 m. Im Jahr 2000 wurde die Innenstadt Arequipas zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Hierbei besuchen Sie u. a. die Plaza de Armas, welcher an die zweitürmige Kathedrale grenzt. Anschließend besichtigen Sie das wunderschöne Dominikanerkloster Santa Catalina, wo Sie in die spanische Kolonialzeit Perus zurückversetzt werden. Übernachtung im Hotel Casa Andina Standard (o. Ä.).
4. Tag: Arequipa – Puno. Ihre Reise führt Sie heute nach Puno. Unterwegs besichtigen Sie die Grabtürme von Sillustani, die Chullpas genannt werden. Sie stammen aus der Präinka- bzw. Inkazeit und befinden sich auf einer Halbinsel am Ufer des Umayo Sees. Am Mittag erhalten Sie ein Lunchpaket. Übernachtung im Hotel Taypikala (o. Ä.).
5. Tag: Puno – La Paz (Bolivien). Sie überqueren die Grenze zu Bolivien und Fahrt nach La Paz. Auf dem Weg besichtigen Sie die Ruinenstätte von Tiahuanaco mit der Pyramide von Akapana, dem Kalasasaya-Tempel und dem halbunterirdischen Kontiki-Tempel sowie dem berühmten Sonnentor. Die nächsten 2 Übernachtungen im Hotel Presidente (o. Ä.).
6. Tag: La Paz. Stadtrundfahrt durch die koloniale Altstadt von La Paz. Sie sehen das Parlamentsgebäude, die barocke San-Francisco-Kirche, den Präsidentenpalast, sowie den Hexenmarkt. Anschließend fahren Sie in das bizarre Mondtal mit seinen einzigartigen Gesteinsformationen. Nachmittag zur freien Verfügung.
7. Tag: La Paz - Huatajata. Vormittag zur freien Verfügung in La Paz. Am Nachmittag Fahrt nach Huatajata. Besichtigung des ethnographischen Museums Andean Roots Eco Village. Übernachtung im Hotel Inca Utama (o. Ä.).
8. Tag: Huatajata - Puno (Peru). Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Urus Iruitos Inseln. Anschließend Bootsfahrt auf dem Titicacasee zur Mond- und Sonneninsel. Besichtigung der Inkatreppe und des Jungbrunnens. Anschließend Weiterfahrt bis zum Wallfahrtsort Copacabana, wo Sie die Wallfahrtskirche mit der schwarzen Madonna besichtigen werden. Übernachtung im Hotel Taypikala (o. Ä.).
9. Tag: Puno – Cuzco. Ihre Reise führt Sie weiter nach Cuzco entlang verträumter Indiodörfer. Sie passieren dabei den Pass la Raya mit einer Höhe von 4313 m. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinen von Raqchi und das kleine Dorf Andahuaylillas mit der barocken Kolonialkirche San Pedro, welche auch Sixtinische Kapelle der Anden genannt wird. Die nächsten 4 Übernachtungen im Hotel Yawar Inka (o.Ä.).
10. Tag: Cuzco. Heute erleben Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Früh am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum Bahnhof von Ollantaytambo. Sie fahren mit dem Zug durch das Urubambatal nach Aguas Calientes. Nach einer kurzen Busfahrt auf den Bergsattel erreichen Sie Machu Picchu, die verlorene Stadt der Inkas. Sie unternehmen eine ca. 2-stündige Besichtigung. Genießen Sie die faszinierende Atmosphäre der Inkastadt in der spektakulären Andenkulisse. Am Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel.
11. Tag: Cuzco. Nach dem Frühstück Stadtrundgang durch Cuzco, Hauptstadt des ehemaligen Inkareiches. Dabei sehen Sie den Platz des Inkareiches mit dem Tempel Coricancha sowie die berühmte Kathedrale, die Plaza de Armas und das Dominikanerkloster Santo Domingo.
12. Tag: Cuzco. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Cuzco und die Umgebung auf eigene Faust. Unternehmen Sie z.B. einen fakultativen Ausflug zum Markt von Pisak und den Ruinen von Ollantaytambo. Nirgends in Peru sieht man die Inka-Terrassen so schön wie im Heiligen Tal. Flanieren Sie über den farbenprächtigen Markt von Pisac, wo sich die Bauern und Bewohner der näheren Umgebung heute noch genauso wie vor hundert Jahren treffen, um Ihre Waren anzubieten. Anschließend geht die Fahrt weiter in Richtung Ollantaytambo. Dort besteigen Sie die imposante Inkastadt, deren Bau nie abgeschlossen wurde. Die Anlage wurde terrassenförmig errichtet und wie bei fast allen Inkabauten sind die Terrassen leicht abschüssig angelegt, um die Bewässerung zu erleichtern. Die Tempelanlage beeindruckt vor allem durch ihre riesigen Steinmonolithen (gegen Gebühr, buchbar vor Ort).
13. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
14. Tag: Ankunft in Frankfurt.

Hotelbeschreibung Mittelklasse-Hotels während der Rundreise:
Ausstattung: Rezeption, teilweise Lift, Restaurant und Bar.
Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Safe sowie teilweise Klimaanlage und Internetzugang. Belegung: min./max. 2 Erw.
Einzelzimmer: kleiner. Belegung: min./max. 1 Erw.

Wunschleistung pro Person/Aufenthalt:
- Zuschlag Einzelzimmer: ab € 359.-

Sonstiges:
Bei den Terminen vor April 2020 findet das Programm in Bolivien in abgeänderter Reihenfolge statt (genaue Informationen entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen). Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 50 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Aufgrund der Höhen ist eine gute Kondition und Gesundheit Voraussetzung für die Reise. Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort): Trinkgeld. Persönliche Ausgaben.

Einreisebestimmungen:
Sie benötigen einen noch min. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Rundreisen Angebote gibt

Aktuelle Rundreisen Angebote

Alle Rundreisen Angebote

Aktuelle Lidl-Reisen Angebote

Alle Lidl-Reisen Angebote
Bild 1 von Peru & Bolivien – Rundreise Bild 2 von Peru & Bolivien – Rundreise Bild 3 von Peru & Bolivien – Rundreise Bild 4 von Peru & Bolivien – Rundreise Bild 5 von Peru & Bolivien – Rundreise