Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es im Decathlon Online-Shop
Angebot ist nicht mehr aktuell. Vielleicht findest Du es im Decathlon Online-Shop
Dieser Artikel war bis zum 30.04.2019 in der Filiale und im Online-Shop im Angebot.
Verfügbarkeit jetzt prüfen.

Oder online
Wed’ze Angebote

Das Endzone 400 Jib ist unser spielerischstes Modell im Sortiment. Wir wollten ein einfach zu fahrendes Board, das gleichzeitig ein Freestyle-Board ist: spielerisch, wendig, mit maximalem Fahrspaß...Wir finden das Board toll, aber das Wichtigste ist natürlich, dass es euch gefällt! Darum lass uns über die Kundenbewertungen doch gerne dein Feedback zukommen.//Das Endzone 400 Jib hat weniger Grip auf der Piste als das Park & Ride, aber ist viel spielerischer im Park, sowohl bei Sprüngen als auch bei Hügeln. Auf der Piste ist es wendig in kleinen Kurven und spielerisch am Pistenrand.Durch die flache Vorspannung, den Rocker und die weiche Torsion passt es zu sehr guten Freestylern, aber genauso zu Anfängern im Freestyle.//Twin Tip Shape: Perfekte Symmetrie zwischen Nose und Tail und Zentrierung. Das Board lässt sich dadurch in beide Richtungen gleich gut fahren. Die Twin-Tip-Form verbessert außerdem das Gleichgewicht bei Drehungen auf dem Boden und in der Luft. //Eine flache Vorspannung ist ein guter Kompromiss zwischen klassischer Vorspannung, die Dynamik und Halt bringt und der inversen Vorspannung, die Wendigkeit aber wenig Halt bringt.Sie passt perfekt zu Freestylern im Park und zu Anfängern: - die flache Vorspannung bringt Stabilität (Module & Piste),- der Rocker bringt Toleranz im Park und auf der Piste, da die wichtigen Punkte des Boards den Boden im Liegen nicht berühren.//Der Flex ist die Boardhärte zwischen Tail und Nose.Der Flex beim Endzone 400 Jib beträgt etwa 2/5 und ist damit weich und tolerant. Der Flex ist zwischen Nose und Tail relativ homogen, was das Verhalten des Boards in Kurven vorhersehbar macht. Dieser Flex ist für den Freestyle gemacht, eignet sich aber auch für Ollies, Nollies, Butter, Nose Roll...Der Flex ist aber auch für Snowboard-Einsteiger gut.//Die Torsion des Boards (Verwindungssteifigkeit um die Längsachse) liegt bei etwa 2/5 , was das Board einfach zu handhaben und zu steuern macht und für Fehlertoleranz beim Kantenfahren sorgt. Durch die leichte Torsion lassen sich die Füße freier zueinander bewegen, was besonders wichtig für Einsteiger ist. Fehler bei den Kantenwechseln werden toleriert.Der flexible Flex eignet sich für den Einsatz im Freestyle.//Setback bedeutet, dass die Kontaktpunkte von Board und Schnee nicht symmetrisch um die Mitte des Boards angeordnet, sondern nach hinten verschoben sind. Die Bindung ist demnach auch nach hinten versetzt. Twin Tip Boards haben kein Setback, sodass der Schwerpunkt mittig ist und man sie in beide Richtungen fahren kann. Außerdem ist es so einfacher, bei Rotationen in der Luft oder auf der Piste das Gleichgewicht zu halten.//Größe 151 cm,Breite vorne 292 mm, mittig 250 mm, hinten 292 mm.Radius 7,9 m,effektive Kantenlänge 1.165 mm.Inserts: 10 + 10 (3 Positionen pro Bindung / 20 mm Abstand).Empfohlener Stance: 555 mm.//2 Möglichkeiten:- Die Illusion 400 ist für den Anfang perfekt.- Für den Einsatz beim Freestyle auf gutem oder sehr gutem Niveau ist dann die Illusion 700 ideal. Sie bietet mehr Halt und bessere Dämpfung.//Alle Wed´ze-Boards sind bereits gewachst.Sie müssen natürlich trotzdem regelmäßig gepflegt und gewartet werden, wie jedes Snowboard und alle Ski: Idealerweise wird das Snowboard nach jedem 5. Ausflug gewachst, mindestens aber einmal im Jahr.- entweder zu Beginn der Saison für ein sehr gutes Gleitverhalten- oder zum Ende der Saison, um den Belag zu schützen, indem die Wirkstoffe des Wachses den Sommer über einwirken können.//Freestyler greifen gerne zu kürzeren Boards: -20 bis -25 cm. Beispiel: Eine Person von 1,74 m ist mit einem Board zwischen 154 und 149 cm gut beraten.Je kleiner, desto bessere Rotation und Figuren. Je größer, desto mehr Stabilität bei großer Geschwindigkeit und beim Aufkommen nach dem Sprung. 142 cm => 1,57 - 1,67 m (Größe nur beim Modell Endzone 500 - 85131138)146 cm => 1,60 - 1,71 m151 cm => 1,69 - 1,76 m156 cm WIDE => 1,74 - 1,81 m.//Ein Wide Board ist breiter als ein normales Board. Menschen mit breiten Füßen müssen so keine Angst haben, dass ihre Füße in engen Kurven den Boden berühren und einen Sturz verursachen.Ab Schuhgröße 44 empfehlen wir ein Wide-Board.Dabei misst man die Board-Breite in der Mitte. Bei Decathlon haben wir die folgende Definition:- Bis 250 mm: normales Board,- 251 bis 259 mm: Mid Wide,- ab 260 mm: Wide.

Benachrichtigung

Benachrichtigt mich, sobald es neue Snowboard Angebote gibt

Aktuelle Snowboard Angebote

Alle Snowboard Angebote

Aktuelle Wed’ze Angebote

Alle Wed’ze Angebote

Aktuelle Decathlon Angebote

Alle Decathlon Angebote
Bild 1 von Snowboard End Zone 400 Jib grau/gelb Bild 2 von Snowboard End Zone 400 Jib grau/gelb Bild 3 von Snowboard End Zone 400 Jib grau/gelb Bild 4 von Snowboard End Zone 400 Jib grau/gelb Bild 5 von Snowboard End Zone 400 Jib grau/gelb