REPO-Markt
XXL Grillbratwurst
XXL Grillbratwurst
12,29 € 13,49 €
REPO-Markt
Käse-Griller
Käse-Griller
4,49 € 4,89 €
REPO-Markt
Rostbratwurst
Rostbratwurst
6,29 € 6,99 €

Keine Angebote mehr verpassen!

Ich möchte benachrichtigt werden über:

E-Mail-Adresse ungültig
Du musst der Datenschutzerklärung zustimmen

Grillfleisch – Deftige Spezialitäten zur Gartensaison

Grillfleisch hat den ganzen Sommer über Hochkonjunktur und die Einzelhändler bieten in nahezu jeder Woche herzhafte Fleischspezialitäten an. Dunkelrotes Fleisch vom Rind, hellrotes Lammfleisch und zartrosa Geflügel - mariniert und unmariniert - finden Sie in den Auslagen der Frischetheken und als abgepackte Ware im Kühlregal. Auf kaum einer Gartenparty zwischen Alpenrand und Nordseeküste fehlt herzhaftes Grillfleisch. In Abhängigkeit von den persönlichen Vorlieben kommen würzige Kammscheiben, Holzfällersteaks, Schweinenackensteaks oder Entrecôte auf den Grill. Großer Beliebtheit erfreuen sich darüber hinaus schmackhafte Grillfackeln, feurige Spareribs und saftige Hähnchenschenkel. Ergänzt wird das Grillfleisch häufig um knackige Bratwürste in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Oft wird das Fleisch im Einzelhandel vor dem Verkauf mit einer Marinade versehen, die das zeitaufwendige Einlegen der Steaks in eine Mischung aus Bier, Zwiebeln und Kräutermischung überflüssig macht.

Grillfleisch zu erschwinglichen Preisen: Angebote des Einzelhandels

Schmackhaftes Grillfleisch muss nicht zwangsläufig teuer sein. Woche für Woche bieten Lebensmitteleinzelhändler während der Grillsaison deftige Grillspezialitäten als Aktionsware an. Die Praktiken von Supermärkten, Verbrauchermärkten und Discountern unterscheiden sich hinsichtlich der Angebote geringfügig. Während bei den Discountern, die über keine eigene Fleischtheke verfügen, luftdicht abgepackte Ware dominiert, setzen Handelsketten wie Edeka zusätzlich auf frisches Grillfleisch, das an der Frischetheke ausgewählt und abgewogen wird. Selbst mit Fernsehwerbung machen einige Einzelhandelsketten auf die aktuellen Angebote aufmerksam. Darüber hinaus werden Angebote bei Grillspezialitäten im wöchentlichen Verkaufsprospekt angekündigt. In Einzelfällen finden Sie in den Faltblättern sogar Rezepte zum Grillen und Anleitungen zum Herstellen einer selbstgemachten Marinade.

Grillfleisch gewürzt oder ungewürzt

Grillfleisch wird von den Handelsketten während der Gartensaison flächendeckend gewürzt oder ungewürzt angeboten. Kotelett, Rückensteaks und Spareribs kommen häufig mit einer scharfen Würzmischung oder einer feurigen Marinade in die Kühl- und Frischetheken. Wer das Fleisch lieber selber mariniert, findet auf einschlägigen Webseiten leckere Rezepte zum Herstellen einer eigenen Würzmarinade. Zunehmend finden Sie auch exotische Fleischspezialitäten in den Auslagen der Supermärkte und Discounter. Südamerikanische Black-Angus-Burger, Straußensteaks und Chicken Wings sind längst keine Seltenheit mehr und werden von zahlreichen Grillfans gekauft. Wer sich nicht zwischen Rind, Schwein, Pute, Lamm oder Hähnchen entscheiden kann, hat die Möglichkeit auf eine Grillplatte zurückzugreifen, die mehrere Sorten Grillfleisch enthält und den Bedarf für einen klassischen Grillabend abdeckt.