POCO Einrichtungsmarkt
Abfallsammler
Abfallsammler
39,99 ‚ā¨

Keine Angebote mehr verpassen!

Ich m√∂chte benachrichtigt werden √ľber:

E-Mail-Adresse ung√ľltig
Du musst der Datenschutzerklärung zustimmen

POCO Einrichtungsmarkt-GutscheineAlle POCO Einrichtungsmarkt Gutscheine

POCO Einrichtungsmarkt-Filialen in KölnAlle POCO Einrichtungsmarkt-Filialen

Prospekt von POCO Einrichtungsmarkt


POCO Einrichtungsmarkt - Aktuelle Angebote im Superwohnmarkt

Die Poco Einrichtungsm√§rkte sind Teil der POCO-Dom√§ne Holding GmbH und konzentrieren sich auf das Niedrigpreissegment. Poco ist ein M√∂bel-Discounter, bezeichnet sich selbst als M√∂belsupermarkt und besch√§ftigt bundesweit rund 6.800 Mitarbeitern (2011) in √ľber 100 Poco Filialen und Niederlassungen. Die Poco Einrichtungsm√§rkte konzentrieren sich thematisch auf die Bereiche Einrichtung und Renovierung, die Produktpalette reicht von M√∂bel wie Sofas und Schr√§nken √ľber Kleinm√∂bel wie St√ľhle bis hin zu Dekorationsartikeln und Haushaltswaren.

POCO Einrichtungsm√§rkte - Sch√∂nes Wohnen f√ľr weniger Geld

Mit dem Slogan "Sch√∂nes Wohnen f√ľr weniger Geld" zeigt Poco, an welche Zielgruppe sich die Poco Angebote richten. Wer beim M√∂belkauf sparen m√∂chte, ist in den Poco Einrichtungsm√§rkten richtig und wird sicher das passende M√∂belst√ľck finden. Ein gro√üer Vorteil von Poco: √úber 90 Prozent der M√∂bel k√∂nnen beim Kauf sofort mitgenommen werden, nur wenige Teile wie K√ľchen oder andere ma√ügeschneiderte Artikel m√ľssen erst bestellt werden. Wer den Online-Shop von Poco Dom√§ne nutzen, die M√∂bel aber gern selbst im Gesch√§ft anschauen und von dort mitnehmen m√∂chte, kann sie dank der Click&Collect Reservierung √ľber die Internetseite von Poco drei Tage lang in einem gew√ľnschten Poco-Markt zur√ľck legen lassen.

Die K√ľche nach Ma√ü bei Poco Dom√§ne

In den Poco Einrichtungsm√§rkten k√∂nnen sich Kunden bequem und einfach eine K√ľche nach Ma√ü zusammenstellen lassen. Daf√ľr gibt es in den M√§rkten von Poco zahlreiche Fachberater, die individuell auf die W√ľnsche der Kunden eingehen und gemeinsam mit ihnen eine K√ľche planen, die gef√§llt und zudem auch bezahlbar ist. Die K√ľche bei Poco kann komplett durchgeplant werden, somit ist es auch m√∂glich, neben den Schr√§nken die Elektronikger√§te wie Einbauk√ľhlschrank und Herd gleich mitzubestellen.

Neben der K√ľche k√∂nnen auch die anderen Wohnr√§ume individuell nach den W√ľnschen der Kunden geplant werden. Die Berater in den Poco Einrichtungsm√§rkten planen auch Wohnzimmer einschlie√ülich der Couchgarnitur und Sitz- oder Essecke. Auch Kinder-, Jugend- und Schlafzimmer sowie Arbeitszimmer und B√ľror√§ume k√∂nnen direkt vor Ort mit dem Berater geplant und besprochen werden.

POCO Sorglos-Karte f√ľr g√ľnstigen Ratenkauf

Poco bietet seinen Kunden die Poco Sorglos-Karte. Damit ist es Kunden von Poco m√∂glich, weltweit einzukaufen und den in Anspruch genommenen Kreditrahmen in Raten ab 9 Euro im Monat zur√ľckzuzahlen. Das Kreditlimit der Sorglos-Karte liegt bei 5.000 Euro und dank des CashBack-Programms werden bei jedem Einkauf mit der Poco-Sorglos-Karte automatisch Punkte gutgeschrieben, die bares Geld wert sind. Ein weiterer Vorteil: An den Kassen der Poco Einrichtungsh√§user k√∂nnen Kunden bis zu einem Rahmen von 400 Euro Bargeld abheben, daf√ľr ist allerdings ein Einkauf von mindestens 5 Euro vorausgesetzt. Alle Vorteile der Poco Sorglos-Karte stehen auf der Webseite des Anbieters Voraussetzung f√ľr die Beantragung der Poco Sorglos-Karte ist ein Mindestalter von 18 Jahren, ein Wohnsitz in Deutschland sowie ein Mindesteinkommen von 650 Euro f√ľr eine Person bzw. 900 Euro f√ľr zwei Personen. F√ľr jedes weitere Kind steigt der Betrag um 150 Euro im Monat. Au√üerdem m√ľssen Selbst√§ndige mindestens ein Jahr lang selbst√§ndig gewesen sein und eine ec-/Maestro-Karte besitzen. Die Legitimation ist mittels Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

POCO und die Konkurrenz im Möbelmarkt

Poco ist zwar einer der größten Möbelanbieter in Deutschland, hat aber auch starke Konkurrenten. Besonders im Discount-Segment gehören Möbel Boss und Sconto-SB zu den größten Mitbewerbern im Markt. Weitere Anbieter sind IKEA, Dänisches Bettenlager und Roller.